Referenten

Tobias Best

ALPHA-Numerics GmbH

mehr

Herr Best ist Inhaber und Geschäftsführer der ALPHA-Numerics GmbH. Die ALPHA-Numerics GmbH agiert als deutsche Industrievertretung der FutureFacility Limited, dem Hersteller von branchenspezifischer 3D Simulationssoftware. Neben dem Vertrieb dieser CFD Software zur Simulation der Wärmewege in elektronischen Geräten bis hin zum Rechenzentrum bietet die ALPHA-Numerics eine fundierte Ausbildung für Ingenieur im Bereich Elektronikkühlung und in der Nutzung solcher Simulationstools. Eine technische Betreuung der Softwareanwender sowie das Angebot umfangreicher Simulations-Auftragsarbeiten runden das Konzept ab.

Dennis Blech

FRIWO Gerätebau GmbH

mehr

Nach seinem Elektrotechnik-Studium an der FH Münster war Dipl. Ing. (FH) Dennis Blech zunächst als Entwicklungsingenieur im Bereich Prüfmittelbau bei der Firma Prüfrex in Nürnberg tätig. Seit 2008 entwickelt er Schaltnetzteile und LED-Treiber für die FRIWO Gerätebau GmbH und ist für die hauseigenene EMV-Messtechnik verantwortlich.

Florian Hämmerle

OMICRON Lab

mehr

Nach HTL Matura mit Schwerpunkt Energietechnik und Leistungselektronik, Studium der Mechatronik an der Fachhochschule Vorarlberg. Seit 7 Jahren ist er bei OMICRON Lab im Bereich der Messtechnik tätig. Florian Hämmerle ist zuständig für den Vektor-Netzwerkanalysator Bode 100. Dabei gehören sowohl die Projektleitung von Entwicklungsprojekten als auch der technische Kundensupport zu seinem Aufgabengebiet.

Dr. Martin Moerz

RevisionOne Engineering GmbH

mehr

Geboren in 1961. Nach Schule, Studium und Promotion Tätigkeit für mehrere Firmen in Bereich Medizintechnik, Telekommunikation, professionelle Audiotechnik, industrielle Steuerungen. Selbstständig seit 2004, 2007 Gründung von RevisionOne Engineering, zusammen mit Dipl.-Ing. Marc Colling. Bearbeitung von Projekten aus den Bereichen Medizinelektronik, Automobilindustrie, Avionik, Industrial Control. Seminartätigkeit zusammen mit Halbleiterherstellern aus dem Bereich Schaltregler, Highspeed Design und Mixed Signal Design.

Markus Obritzhauser

EGSTON System Electronics GmbH

mehr

Entwicklungsleiter Stromversorgungssysteme und Ladegeräte

Markus Rehm

IBR Ingenieurbüro Rehm

mehr

Nach seinem Elektronik-Studium arbeitete Markus Rehm acht Jahre lang bei der Deutschen Thomson Brandt GmbH in Villingen-Schwenningen als Forschungs- und Entwicklungsingenieur im Labor für Stromversorgungen. Seit 20 Jahren ist er freiberuflich tätig und bietet seinen Kunden mit seinem Elektroniklabor Forschung, Entwicklung und Beratung für Medizintechnik, Automotive und IT als Dienstleistung an. Seine Schwerpunkte dabei sind die Funktionalität, die Zuverlässigkeit und die EMV von Leistungselektronik. Viele seiner Erfindungen wurden zu Patenten angemeldet und sind erfolgreich im Einsatz. Seit 2008 lehrt er als Dozent an der Hochschule Furtwangen University. Seine Vorlesungen sind: „Industrieelektronik“, „Stromversorgungen für eingebettete Systeme“, „E-Car Driving Technology“ und „Elektronikanwendungen in der Medizintechnik“.

Steve Roberts

RECOM Engineering GmbH & Co. KG

mehr

Steve Roberts wurde in England geboren. Nach seinem Abschluss (B.Sc.) in Physik und Elektronik an der Brunel Steve Roberts wurde in England geboren. Nach seinem Abschluss (B.Sc.) in Physik und Elektronik an der Brunel University in London, arbeitete er für das University College Hospital. Danach war er 12 Jahre lang als Head of Interactives im Science Museum tätig und absolvierte in dieser Zeit ein Masterstudium am Londoner University College. Später zog er nach Österreich und entwickelte bei RECOM zunächst als technischer Kundenbetreuer Wandler und beantwortete als Applikationsingenieur die unterschiedlichsten Kundenanfragen. Heute ist er am neuen Hauptsitz Gmunden als technischer Direktor der RECOM Gruppe tätig.

Gerrit Schulz

RSG Electronic Components GmbH

mehr

Gerrit Schulz ist Dipl-Ing. Elektrotechnik und Entwicklungsleiter bei RSG Electronic Components. Nach einem Studium an der TU Darmstadt war er zunächst im technischen Vertrieb und Produktmanagement von Leistungstransistoren und PV-Wechselrichtern tätig und leitete danach mehrere Jahre Forschungs- und Entwicklungsprojekte für Batterie- und Ladesysteme. Bei RSG ist er verantwortlich für die Entwicklung kundenspezifischer Schaltnetzteile und die Betreuung und Weiterentwicklung der bestehenden Produkte.

Dr.-Ing. Artur Seibt

Wien

mehr

Rheinländer, TH Aachen Dipl.-Ing. und Dr.-Ing. scl Elektronik. 25 Jahre Entwicklungschef, teilweise Geschäftsführer in Deutschland, den USA, den Niederlanden und Österreich. Professionelle Messtechnik (Oszilloskope, DVM, EVU-Messgeräte, Waagen, allgemein elektronische Messgeräte), Autoelektronik (Dieseleinspritzung, fahrerlose Transportsysteme für Autofabriken, Rußfilter etc.) Seit über 20 Jahren mit einem Ingenieurbüro selbständig; Hauptarbeitsgbiete: SNTs aller Art für d. Firmen, professionelle Messgeräte, Seminare für die Weiterbildung von Ingenieuren (firmenintern), Fachartikel und –bücher.

Manuel Senk

Murrelektronik

mehr

Manuel Senk is Team Leader Business Development & Global Sales Support at Murrelektronik’s headquarters in Oppenweiler, Germany. In this role he combines strategic analysis, marketing and sales to grow business and establish new partnerships. While identifying new business opportunities, Senk develops offerings to better meet the needs of existing markets. Manuel Senk began his career at Murrelektronik in September 2002 and was active as technical inside sales within Key Account Management Automotive before he became Product Manager responsible for Interfaces, MICO, Power Supplies, and the Emparro product range. Building on his degree as a technical business economist, Senk has translated his industrial automation knowledge into professional success within the Business Unit Power at Murrelektronik.

Martin Tenhumberg

Traco Electronic GmbH

mehr

Martin Tenhumberg Baujahr 1981 ist seit 2010 bei der Traco Electronic GmbH als Field Sales Engineer und Key Account Manager tätig. Seine Erfahrung basiert auf der Ausbildung zum Energieelektroniker mit anschließendem Studium und mehrjähriger Erfahrung im Bereich Fertigungsautomatisierung. In enger Zusammenarbeit mit Traco-Kunden hat Hr. Tenhumberg schon zahlreiche Stromversorgungsprojekte in anspruchsvollen Applikationen im MSR-, Bahn-, Medizin- und Energiebereich erfolgreich verwirklicht.

Esa Väkeväinen

Murrelektronik

mehr

Esa Väkeväinen is R&D Manager at Murrelektronik Power Oy in Lathi, Finland. Therein, he provides technical oversight and creates program objectives for product development. In this role, he incorporates knowledge of markets, technology and customer needs for the Business Unit Power at Murrelektronik. By improving existing product lines, implementing methods for monitoring current products and developing new products based on research and industry trends, Väkeväinen promotes the existing state-of-the-art power portfolio at Murrelektronik. Before joining Murrelektronik Power Oy, Väkeväinen was a Power Supply Design Engineer and Project Manager for leading R&D company for several years. A graduate of Helsinki University of Technology with a Master of Science in Technology, he is also a member of the European Power Supplies Manufacturers’ Association Technical Committee.

Johann Wiesböck

Vogel Business Media

Premium Sponsor 2017

Business Sponsoren 2017

Aussteller 2017