Call For Paper 2019

Besetzen Sie jetzt Ihr Spezialthema! - Einsendeschluss: 31. Mai 2019

AC/DC- und DC/DC-Wandler richtig auswählen und einsetzen


Alle Stromversorgungs-Spezialisten sind eingeladen, Fachvorträge zu Auswahl und Einsatz von Schaltnetzteilen und DC/DC-Wandlern einzureichen. Der Call for Paper endet am 31. Mai.

Auf dem Power-Kongress geht es um die richtige Auswahl passender Stromversorgungen und Wandler-Bausteine sowie um neue Technologien, Speziallösungen und aktuelle Trends für Geräte- und Anlagenbauer, die eine optimierte Stromversorgung für ihr System integrieren wollen.

Die Veranstaltung befasst sich auch mit begleitenden Themen wie dem „richtigen“ Messen an Stromversorgungen und Wandlern (inkl. EMV), um deren Eignung für den praktischen (Serien-)Einsatz in Geräten und Anlagen auf „Herz und Nieren“ zu prüfen.

Besetzen Sie jetzt Ihr Spezialthema!

Alle Power-Experten aus Industrie, Forschung und Lehre sowie erfahrene Anwender sind eingeladen, ihr Wissen über Grundlagen, Anwendung, neue Technologien und besonders gelungene Praxisbeispiele (Best Practice) den Teilnehmern zu präsentieren.

Fragen zu Vortragsideen sowie Inhalt und Länge Ihrer Präsentation richten Sie bitte an den Programmchef Johann Wiesböck via  johann.wiesboeck@vogel.de.
Der Call for Paper endet am 31. Mai 2019.
Das Programmkomitee benötigt ein aussagefähiges Abstract von mindestens 1.000 Zeichen sowie eine Kurzvita des Sprechers.

Bitte füllen Sie das  >>Formular unten auf dieser Seite<< komplett aus und laden Sie unter "Datei" Ihre Zusammenfassung nebst Sprecher-Vita als Word- oder PDF-Dokument hoch. Marketingorientierte Beiträge werden nicht akzeptiert.

Der Power-Kongress ist eine Veranstaltung von ELEKTRONIKPRAXIS und wendet sich an Hardwareentwickler, Systemdesigner, Geräte- und Anlagenbauer in den Bereichen Industrieelektronik und Automation, Telekommunikation und Computertechnik sowie in Automotive, Medizin, Energie, Luft- und Raumfahrttechnik.

Johann Wiesböck

Tel. +49(0)931 418-3081
oder johann.wiesboeck@vogel.de


Einsendeschluss ist der 31. Mai 2019

  

 

(max. Uploadgröße 8MB)

* Pflichtfelder